matten für profis

Infos über Arbeitsplatzmatten und Matten für Profi-Anwendungen

Arbeitsplatzmatten wie Antiermüdungsmatten, Gummimatten, Bodenroste, Antirutschmatten, ESD-Matten und Isoliermatten, Hygienematten, Anti-Vibrationsmatten, Schmutzmatten usw.

Kommen Sie einfach öfter mal vorbei - es gibt laufend neue Infos.
Natürlich bekommen Sie hier auch Empfehlungen und Tipps zum Thema `Matten kaufen´ und `Matten günstig´ - damit Sie gute Einkaufsquellen für die verschiedenen Arten von Matten vergleichen und schnell finden können. 

matten-fuer-profisBesuchen Sie unseren Shop Arbeitsplatzmatten-profi.com und finden Sie die richtige Matte für jede Anforderung am Arbeitsplatz.

 

 

Auf dieser Seite finden Sie Infos und Bezugsquellen für die folgenden Produkte:

Arbeitsplatzmatten, Anti-ErmüdungsmattenArbeitsplatzmatten:
Matten, die am Arbeitsplatz, vor allem an Steharbeitsplätzen, für bessere ergonomische Bedingungen sorgen und die Gesundheit der darauf stehenden Personen schützen. Arbeitsplatzmatten verbessern die Blutzirkulation in den Beinen, helfen, Gelenkbeschwerden und Muskelverkrampfungen zu verhindern und erhalten die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Arbeitsplatzmatten gibt es für die unterschiedlichsten Bedingungen und Anforderungen am Arbeitsplatz und in den verschiedensten Ausprägungen - einlagig, zweilagig, mit Deckschicht, mit Struktur der Oberfläche usw.

Gummimatten am ArbeitsplatzGummimatten und Gummiläufer Meterware:
Matten aus Gummi der veschiedensten Sorten, Naturgummi, SBR oder NBR-Kautschuk, Gummigranulat, als Gummiplatten, Gummimatten oder Gummiläufer - Bodenbeläge. Oft als Ringgummimatten, Rillenmatten, Matten mit Noppenstruktur oder anderen Strukturen der Mattenoberfläche.Gummiläufer als Meterware, die zugeschnitten auf Ihre benötigte Länge geliefert werden kann.

Bodenfliesen und Bodenroste:
Bodenroste sind meist als Bodenbeläge in Rollenform verfügbar und verhindern meist in Nassbereichen oder in Räumen mit Öl und Fettbelastung ein Ausrutschen der sich hier bewegenden Personen. Oft haben Bodenroste eine stark rutschhemmende Oberfläche.
Bodenfliesen sind einzelne Platten, die als Stecksysteme zusammengesteckt, gelegt oder anders verlegt werden können und zur Auslegung der unterschiedlichsten Räumlichkeiten verwendet werden. Meist auch mit einer Oberflächenstruktur versehen.

Antirutschmatten:
Alle Matten und Bodenbeläge, die verhindern, dass Personen ausrutschen und stürzen. Oft haben Antirutschmatten eine Oberfläche mit Mineralkörnung, alternativ auch eine gut ausgeprägte Struktur oder bestehen aus Materialien, die an sich schon rutschhemmend sind, wie z.B. Gummigranulat oder "Spaghettimatten".
Die Rutschhemmung wird in R-Klassen gemessen, R11- R13 sind gute bis beste Rutschhemm-Klassen. Unseren Ratgeber Antirutschmatten mit Checkliste/Fragebogen für eine kostenlose Beratung / Empfehlung können Sie hier downloaden

ESD-MattenESD-Produkte und Antistatikmatten:
Sind spezielle Matten, die antistatische Eigenschaften haben und Überspannungen ableiten - oft über ein Erdungskabel, manchmal auch über die Unterseite der Matte. Bei Antistatikmatten wird das Entstehen von Überspannung verhindert, dadurch sind keine Schäden an empfindlichen Maschinen, Produkten (oder beim Menschen) zu befürchten.
Isolationsmatten verhindern, dass hohe Spannungen den darauf stehenden Menschen schädigen - idealer Schutz bei der Arbeit mit Hochspannung.

 

 

Fallschutzmatten / Fallschutzplatten:
Meist Matten aus Gummigranulat, die in verschiedenen Stärken und Größen verhindern sollen, dass sich Personen bei Stürzen ernsthaft verletzen. Fallschutzmatten oder auch Fallschutzplatten werden meist auf Spielplätzen eingesetzt, kommen aber auch im Sportbereich und am Abeitsplatz zum Einsatz. Meist haben sie durch das verwendete Material Gummigranulat eine sehr gute Rutschhemmung.

Anti-Vibrationsmatten und Bautenschutzmatten:
Matten, die unter Geräten und Maschinen für die Dämpfung von Erschütterungen, Schwingungen und Stößen sorgen sollen. Meist aus einem Gummimaterial in verschiedener Stärke, einsetzbar im Haushaltsbereich z.B. als Waschmaschinenmatte, im Transportsektor als Ladungssicherungsmatte, im Baubereich als Bautenschutzmatte (z.B. als Bautenschutzmatte unter Solaranlagen-Konstruktionen oder im Parkhausbau), in Gewerbe und Industrie als Antivibrationsmatte unter schweren Maschinen und im Sportbereich unter Geräten oder im Kraftraum, um den Boden zu schützen und Schläge durch herabfallende Hanteln und Gewichte abzupuffern.

Fussmatten bzw. Schmutzfangmatten:
Oberbegriff für alle Matten, die an der Tür (Türmatten), im Eingangsbereich (Sauberlaufmatte) oder an der Reception liegen und Feuchtigkeit und Schmutz aufnehmen sollen.

Bodenschutzmatten:
Meist transparente Matten aus Kunststoff, die Hartboden wie Parkett, Holzdielen oder Laminat oder Tepiche und Teppichböden vor Schäden durch Bürostuhlrollen oder durch dauernde Benutzung an bestimmten Stellen schützen sollen. Liegen meist unter dem Schreibtisch im Bereich des Bürostuhls, können aber auch im Sport unter Trainingsgeräten eingesetzt werden und generell überall, wo wertvolle Bodenbeläge vor Dreh- oder Laufbewegungen geschützt werden sollen.

Schmutzfangmatten im EingangsbereichSchmutzmatten, Schmutzfangmatten:
Matten, die an der Tür oder im Eingangsbereich liegen und dafür sorgen, dass Dreck und Feuchtigkeit von den Schuhsohlen abgestreift wird, festgehalten wird und nicht in die dahinterliegenden Räumlichkeiten geschleppt wird. Oft ist eine Kombination von Türmatte außen (vor der Haustür) und Sauberlaufmatte im Innern (Flur) sinnvoll, um den Schmutz zuverlässig festzuhalten.

Logomatten, Werbematten, Designmatten:
Spezielle Schmutzmatten, die ein Bild, eine Botschaft oder ein Logo tragen. Diese Matten sind aufwendig bedruckt und sehen sehr gut aus, oft eingesetzt im Bereich von Firmeneingängen, in Hotels usw., als Designmatten auch als aufmerksamkeitsstarke Schmutzfangmatte für Privathaushalte verwendbar.

Kokosmatten und Kokosläufer:
Schmutzfangmatten aus Kokos, verfügbar in unterschiedlichen Dicken und Farben, bedruckt, gebleicht oder mit herausgearbeiteter Struktur. Matten, die eine sehr natürliche Optik haben und Feuchtigkeit und Schmutz gut aufnehmen - allerdings immer Kokosfasern verlieren.

Sisalmatten:
Oft eingesetzt als Bodenbeläge im Flurbereich, als Stufenmatten auf der Treppe oder als unempfindlicher Teppich oder Sisalläufer im Ess- oder Arbeitsbereich. Bei einigen Anbietern auch als individueller Zuschnitt zu erhalten, angepasst an die benötigte Länge. Sehr schön natürliche Matten, in unterschiedlichen Farben, mit guten Strapaziereigenschaften im Alltagseinsatz.

Stufenmatten:
Matten, die auf Treppenstufen verklebt oder auch verschraubt werden und dafür sorgen, dass sich wertvolle Treppen nicht abnutzen und ablaufen und gleichzeitig eine erhöhte Rutschsicherheit auf Treppen ergeben - gerade wichtig auf glatten Holz - und Steintreppen, wenn im Haushalt Kinder oder ältere Menschen leben oder Hunde gehalten werden.

Verschiedene Matten als Meterware, nach Maß, finden Sie bei Matten-Zuschnitt.de (Arbeitsplatzmatten, Antirutschmatten, Gummimatten und Gummiläufer, ESD-Matten, Antivibrationsmatten, Bodenschutzmatten ...)
Komplette Rollen zu günstigen Preisen gibt es im Shop Matten-Rollenware.de

Designmatten der verschiedensten Arten, Kokosmatten mit Aufdruck, gestaltete Gummimatten und viele andere Designmatten finden Sie bei Designmatten24.de

 

Impressum:

matten-profi.de
Eine Seite von Onlinemarketing Heringer
food & future Agentur für Kommunikation & Vertrieb e.K.
Inhaber: Joachim Müller-Heringer

Schumannstr. 12
D-67269 Grünstadt
Tel. +49 (0) 63 59 96 11 906
Fax: +49 (0) 63 59 96 11 907
E-Mail:info@matten-profi.de
Internet: http://www.matten-profi.de

Registergericht: Ludwigshafen/Rhein
Registernummer: HRA 61014

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 159 531 032


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Joachim Müller-Heringer (Anschrift wie oben)

Datenschutzerklärung

© matten-profi.de                       powered by symweb